RICHTLINIE ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN

Gemäß der europäischen Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016

(„Datenschutz-Grundverordnung“ oder „DSGVO“)

Die vorliegende Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten (nachstehend die "Richtlinie") beschreibt die Verpflichtung der Websites von Forward Sailing, Spinnaker One und Forward WIP unter der gemeinsamen Leitung der E-FACTORY SARL, Zweigstelle der E-Factory SARL Schweiz.

E-FACTORY SARL

ZAC DU PUY SAINT MARTIN

BP 80133

74160 ST JULIEN EN GENEVOIS

FRANKREICH

SIREN-NR. (Identifizierungsnr.): 533436168 R.C.S THONON

NAF: 4791

USt.IdNr.: FR9153343636168

E-FACTORY SARL SCHWEIZ

ROUTE DE LAUSANNE, 4

1180 ROLLE

SCHWEIZ

herausgegeben von Sylvain JEAN als Datenverantwortlicher im Hinblick auf die Wahrung der Privatsphäre und den Schutz der personenbezogenen Daten seiner Nutzer. Diese Richtlinie soll es Ihnen ermöglichen, sich mit den Praktiken und Bedingungen vertraut zu machen, unter denen E-FACTORY SARL Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verwendet und speichert (nachstehend die "Daten").

Hier finden Sie eine Beschreibung der verschiedenen Daten, die wir erheben und verarbeiten oder die Sie uns übermitteln können, wenn Sie auf die Websites der Forward-Gruppeauf denen unsere Produkte verkauft werden, zugreifen und/oder diese nutzen. Der Begriff "Website" bezieht sich auf alle Websites der Forward-Gruppe, nämlich:

http://www.forward-sailing.be

http://www.forward-sailing.pt

http://www.forward-sailing.es

http://www.forward-sailing.ch

http://www.forward-sailing.it

http://www.forward-sailing.de

http://forward-sailing.co.uk

http://www.forward-sailing.fr

http://www.forward-sailing.com

http://www.spinnaker-one.it

http://www.spinnaker-one.de

http://www.spinnaker-one.eu

http://www.spinnaker-one.com

http://www.spinnaker-one.ch

http://www.spinnaker-one.fr/

http://www.forward-wip.com

http://www.forward-wip.eu

http://www.forward-wip.se

http://forward-wip.co.uk

http://forward-wip.com.au

http://forward-wip.co.nz

http://www.forward-wip.ch

Angesichts der ständigen Weiterentwicklung der Gesetze und Vorschriften in Bezug auf die Technologie und den Schutz personenbezogener Daten ist es wahrscheinlich, dass diese Richtlinie aktualisiert wird. Wenn Sie ein Benutzer der Website sind, werden Sie per E-Mail über alle Änderungen informiert.

Sollte eine der Klauseln dieser Richtlinie für nichtig erklärt werden oder gegen die Vorschriften verstoßen, so gilt sie als ungeschrieben, hat aber nicht die Nichtigkeit der anderen Klauseln dieser Richtlinie zur Folge.

Die vorliegende Richtlinie gilt für die folgenden erhobenen Daten:

  • Durch einfache Navigation auf der Website

  • Über E-Mails, die zwischen der Forward-Gruppe und Ihnen oder einem anderen elektronischen Messaging-Tool ausgetauscht werden.

  • Wenn Sie ein Benutzerkonto auf der Website erstellen

  • Wenn Sie eine Bestellung auf der Website aufgeben

  • Wenn Sie den Newsletter der Website (den "Newsletter") abonnieren

Sie gilt nicht für Informationen, die von Dritten oder über von ihnen verwaltete Websites gesammelt werden, einschließlich über Anwendungen oder Inhalte (einschließlich Werbung), die den Benutzer auf die Website weiterleiten. Wir danken Ihnen für das sorgfältige Lesen der Richtlinie über die Behandlung Ihrer Daten und informieren Sie, dass das Surfen auf unserer Website zwangsläufig die Annahme dieser Richtlinie bedeutet. Wenn Sie diese nicht annehmen wollen, empfehlen wir Ihnen, unsere Website zu verlassen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Übereinstimmung der an die Forward-Gruppe übermittelten Daten zu überprüfen. Bei Bedarf können Sie diese in Ihrem "Mein Konto"-Bereich korrigieren und aktualisieren.

1. WELCHE DATEN ERHEBT DIE FORWARD-GRUPPE?

Je nach Art und Zweck Ihrer Interaktion (Einrichtung eines Benutzerkontos, Abonnement des Newsletters, Ausfüllen von Kontaktformularen sowie bei eventuellen Telefonaten) können wir folgende Daten erheben:

  • Ihre E-Mail-Adresse wird zwingend benötigt, wenn Sie ein Benutzerkonto einrichten, mit uns über Kontaktformulare kommunizieren und/oder unseren Newsletter erhalten möchten.

  • Daten zu Ihrer Identität wie Name, Vornamen, E-Mail-Adresse, Postanschriften und Telefonnummern können von Ihnen angefordert werden

  • Browsing-Daten: Dies sind Daten darüber, wie Sie die Website nutzen, einschließlich: IP-Adresse, verwendeter Browser, Dauer Ihres Besuchs, Suchverlauf, verwendetes Betriebssystem, Sprache und betrachtete Seiten.

  • Daten über Ihre Besuche auf der Website, einschließlich Verkehrsdaten, Protokolldateien und andere Kommunikationsdaten oder -ressourcen, die Sie beim Zugriff auf die Website verwenden.

  • Bestelldaten: Ihre Postanschrift wird für die Rechnungsstellung benötigt. Ebenso müssen Ihre Bankverbindung, PayPal-Adresse oder ein anderer Finanzpartner angegeben werden, um mit der Bezahlung Ihrer Bestellung fortfahren zu können.

  • Daten, die sich auf die Nutzung von sozialen Netzwerken beziehen, wenn Sie deren Funktionen nutzen.

2. WIE WERDEN IHRE DATEN ERHOBEN?

Daten können auf unterschiedliche Weise auf der Website erhoben werden. Daten können direkt erhoben werden, wenn Sie uns diese mit Hilfe der Kontakt- und Benutzerkonto-Erstellungsformulare übermitteln, den auf der Website verfügbaren Newsletter abonnieren und/oder wenn Sie uns telefonisch kontaktieren. Wenn Sie uns über diese verschiedenen Wege kontaktieren, kann eine Kopie Ihres Austauschs mit der Forward-Gruppe, einschließlich E-Mail-Adressen, erstellt und archiviert werden. Die Forward-Gruppe sammelt bestimmte Daten auch indirekt über Cookies/Tracker. Wir laden Sie ein, unsere Cookie-Richtlinie zu lesen, die Ihnen helfen soll, diese Technologien besser zu verstehen, wie wir sie auf der Website und in unseren Diensten, Anwendungen und Tools verwenden.

3. WARUM WERDEN IHRE DATEN ERHOBEN?

Wenn Sie ein einfacher Benutzer sind, sammeln wir Ihre Daten um:

- Ihnen unseren Newsletter und/oder personalisierten kommerziellen Angebote zuzusenden, wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben

- Aufträge zu verwalten und den Vertrag auszuführen

- die Sicherheit und Nachvollziehbarkeit von Käufen auf der Website zu gewährleisten

- Ihnen Informationen über Ihr Konto zuzusenden (einschließlich Eingangsrechnungen, Bestellhistorie)

- Ihre Anfragen über die Kontaktseite zu verwalten

- Ihnen zu ermöglichen, eine Bewertung der Produkte und/oder der Website abzugeben

- Sie über Änderungen an der Website oder unseren Produkt- und Serviceangeboten zu informieren

- unsere Rechte und Pflichten aus den mit den Nutzern abgeschlossenen Verträgen und für alle anderen rechtlichen Zwecke einzuhalten.

Wir können auch Cookies oder Tracker verwenden:

- um Ihr Surfen zu sichern und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, auch indem Sie den Benutzernamen und das Passwort, das Sie bereits angegeben haben, erkennen, so dass Sie diese nicht auf jeder Seite der Website eingeben müssen, auf der sie benötigt werden. Die Ablehnung dieser wird jede Bestellung auf der Website verhindern (Identifizierung unmöglich).

- den Verkehr und die Daten auf der Website zu analysieren, um die Anzahl der Nutzer der Website zu messen, ihre Nutzung zu vereinfachen und sicherzustellen, dass sie schnell auf Ihre Anfragen reagieren kann.

Die Weigerung, das/die Formular(e) auf der Website korrekt auszufüllen, kann den Zugang zu bestimmten Seiten sperren, insbesondere zu solchen, welche die Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen betreffen.

4. WER VERARBEITET IHRE DATEN?

Ihre Daten werden von den zuständigen Mitarbeitern der Forward-Gruppe verarbeitet:

- Verwaltung der Website (Bestellungen und Lieferungen)

- Supportmanagement, um all Ihre Fragen zu beantworten

- Buchhaltung.

Darüber hinaus können Ihre Daten im Rahmen unserer Tätigkeit und zu Verarbeitungszwecken an Unterauftragnehmer, Dienstleister oder sonstige Dritte weitergegeben werden:

- PayPal

- LCL Bank und UBS Schweiz

- Sendinblue E-Mailingdienst

- Frachtführer (Transport Bellereaux, La Poste, Colissimo, DPD, TNT, FEDEX, GLS....)

- Buchhaltungsdienstleistungen

- Dienstleistungen im Steuerwesen

- Google Analytics

- LMB (Lundi Matin)

- Prestashop

Jeder seiner Akteure hält eine Vertraulichkeitsverpflichtung in Bezug auf die Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten ein.

Für das Zahlungsmanagement und zur Erleichterung der Erfahrung seiner Nutzer bietet die Forward-Gruppe die folgenden Zahlungsmittel an, um auf der Website einzukaufen:

- Online-Zahlung per PayPal

- Zahlung per Banküberweisung

- Zahlung per Scheck

Die Forward-Gruppe hat keinen Zugriff auf Ihre Kennungen und Kreditkartennummern. Wir arbeiten mit Paypal zusammen, dem Spezialisten für sichere Transaktionen, um nicht mit Ihren Bankdaten in Kontakt zu kommen. Alle Transaktionen werden mittels SSL-Verschlüsselung gesichert, wodurch sowohl die Identität der Zahlungsorganisation als auch die Vertraulichkeit der Daten gewährleistet ist.

Für den Versand unserer Newsletter werden unsere E-Mail-Kampagnen von SendinBlue verwaltet, eine im Handels-und Gesellschaftsregister von Paris unter der Nummer 498 019 298 eingetragene SAS, mit Sitz in der Rue d'Amsterdam 55, 75008 Paris USt.-Nr.: FR80498019298.

Alle oben genannten Unterauftragnehmer, Dienstleister, Partner oder sonstige Dritte sind vertraglich verpflichtet, die Vertraulichkeit und den Datenschutz zu wahren und die Daten nur für die Zwecke zu verarbeiten, für die wir sie übermitteln.

Ihre Daten können im Falle einer Fusion, Abtretung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung oder sonstigen Veräußerung oder Übertragung eines Teils oder aller Vermögenswerte der E-Factory SARL aufgrund von Unsicherheiten oder Konkurs, Liquidation oder anderen Prozessen, bei denen sich Daten unter den übertragenen Vermögenswerten von Forward Sailing, Spinnaker One, Forward WIP Benutzerdaten befinden, an jeden Käufer oder sonstigen Nachfolger übertragen werden.

Schließlich können wir auch Ihre Daten weitergeben:

- um alle gesetzlich vorgeschriebenen Auflagen, einschließlich behördliche und regierungsbehördliche Auflagen zu erfüllen

- wenn wir der Ansicht sind, dass die Offenlegung notwendig oder erforderlich ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Forward Sailing, Spinnaker One, Forward WIP, seinen Kunden oder anderen Interessengruppen zu schützen.

Diese mögliche Offenlegung schließt den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und Fälschung ein.

Die Website kann Links zu verschiedenen Websites und sozialen Netzwerkplattformen enthalten, die von Personen oder Organisationen auf Servern Dritter verwaltet werden, auf welche die Forward-Gruppe keinen Einfluss hat. Daher können wir in keiner Weise für die Art und Weise verantwortlich gemacht werden, in der Ihre Daten auf den Servern dieser Dritten gespeichert oder verwendet werden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen für jede Website Dritter, auf die Sie über die Website zugreifen, zu lesen, um zu beurteilen, wie Ihre Daten verwendet werden.

5. WIE LANGE WERDEN IHRE DATEN GESPEICHERT?

Die Forward-Gruppe speichert Ihre Daten nur so lange, wie es für die in Artikel 3 genannten Zwecke erforderlich ist. Dieser Aufbewahrungszeitraum ist je nach den betreffenden Daten nicht gleich, da Art und Zweck der Erhebung in diesem Zeitraum variieren können. Auch bestimmte gesetzliche Verpflichtungen schreiben eine bestimmte Aufbewahrungsfrist vor.

Wenn Sie den Newsletter abonnieren, behalten wir Ihre E-Mail-Adresse, bis Sie sich abmelden.

Wenn Sie Forward Sailing, Spinnaker One, Forward WIP über das Kontaktformular kontaktieren oder mit uns telefonisch kommunizieren, können Ihre Daten gespeichert werden:

- bis zu einem (1) Jahr ab dem letzten Kontakt, wenn Sie kein Kundenkonto oder eine Bestellung auf der Website haben.

- bis zu zehn (10) Jahren (gesetzliche Frist) ab der letzten Bestellung auf der Website, wenn sich diese Informationen auf diese Bestellung beziehen.

- In allen anderen Fällen darf die Aufbewahrungsfrist der ausgetauschten Daten ohne Ihre Zustimmung ein (1) Jahr nicht überschreiten.

In Bezug auf Ihr Benutzerkonto werden alle Ihre Rechnungsinformationen zehn (10) Jahre ab Kaufdatum aufbewahrt, auch wenn Sie die Deaktivierung Ihres Benutzerkontos beantragt haben.

Wenn Sie die Löschung personenbezogener Daten beantragen, wird Ihr Benutzerkonto auf der Website deaktiviert sowie anonymisiert und nach Ablauf der oben genannten Fristen ab dem Tag, an dem Sie den Antrag gestellt haben, vollständig gelöscht. Was schließlich die mit Hilfe von Cookies oder Tracern gesammelten Daten betrifft, so werden diese bis zu sechs (6) Monate für Cookies oder Tracer, die das Publikum messen, und bis zu dreizehn (13) Monate für die anderen aufbewahrt. Über die vorgenannten Aufbewahrungsfristen hinaus werden Ihre Daten anonymisiert und ausschließlich für statistische Zwecke gespeichert.

6. WIE WERDEN IHRE DATEN GESCHÜTZT?

Ihre Daten werden auf einem sicheren Server gespeichert und durch eine Firewall und Antivirus geschützt. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten gegen unbeabsichtigten Verlust und unbefugten Zugriff, Nutzung, Veränderung und Offenlegung zu gewährleisten. Aufgrund der Besonderheiten des Internets ist es uns jedoch nicht möglich, eine optimale Sicherheit für den Informationsaustausch in diesem Netzwerk zu gewährleisten. Wir bemühen uns, Ihre Daten zu schützen, aber wir können die absolute Sicherheit der an die Website übermittelten Informationen nicht garantieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie Ihre Daten auf eigenes Risiko übermitteln. Wir können nicht für die Verletzung von Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen auf der Website haftbar gemacht werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Sicherheit Ihrer Daten ebenfalls in Ihrer Verantwortung liegt. Es liegt beispielsweise in Ihrer Verantwortung, das Passwort für Ihr Benutzerkonto geheim zu halten. Geben Sie es unter keinen Umständen an Dritte weiter. Seien Sie ebenfalls vorsichtig, wenn Sie Informationen in öffentlichen Bereichen der Website veröffentlichen, die von jedem Benutzer der Website eingesehen werden können.

7. WELCHE RECHTE HABEN SIE?

Sie können wählen, wie die Daten, die Sie uns übermitteln, verwendet werden:

- Sie können die Website ohne Angabe von Daten durchsuchen. Gegebenenfalls dürfen Sie bestimmte Funktionen der Website nicht nutzen und insbesondere keine Einkäufe (wenn Sie ein einfacher Benutzer sind) und/oder Downloads von der Website tätigen.

- Sie können sich weigern, Ihre Bankverbindung oder PayPal und/oder Ihre Postanschrift anzugeben. In diesem Fall können Sie nicht auf der Website einkaufen.

- Sie können sich entscheiden, den Newsletter und unsere personalisierten Angebote nicht mehr zu erhalten: Sie müssen sich lediglich in Ihr Benutzerkonto auf der Website einloggen oder auf den Link in der Ihnen zugesandten E-Mail klicken.

In jedem Fall haben Sie jederzeit die Möglichkeit, auf Ihr Benutzerkonto zuzugreifen, um Ihre Daten einzusehen oder zu aktualisieren und sich von unserem Newsletter abzumelden, wenn Sie registriert sind. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der Europäischen Verordnung 2016/679 über den Datenschutz (die "DSGVO") sowie dem Gesetz vom 6. Januar 1978 Nr. 78-17, bekannt als "Informatique et Libertés" und dessen Änderungen, haben Sie ein Recht auf Zugang und ein Recht auf Berichtigung Ihrer Daten.

Darüber hinaus profitieren Sie, vorbehaltlich der Bedingungen, die in den genannten Regelungen für die Ausübung dieser Rechte vorgesehen sind:

- Ein Recht auf Löschung Ihrer Daten (mit Ausnahme der Buchhaltungsdaten, deren Aufbewahrung von 10 Jahren nach französischem Recht vorgeschrieben ist - Artikel L123-22 des Handelsgesetzbuches).

- Ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten

- Ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten aus legitimen Gründen gemäß Artikel 21 der DSGVO

- Ein Recht auf die Übertragbarkeit der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten (zur automatisierten Verarbeitung aufgrund der Zustimmung oder Erfüllung eines Vertrages).

- Das Recht, die Einwilligung zu widerrufen, wenn sie beantragt wurde. Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit widerrufen.

Sie erkennen jedoch an, dass die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung durchgeführte Verarbeitung uneingeschränkt gültig bleibt. Sie haben auch das Recht, der Weitergabe Ihrer Daten zu Marketingzwecken ohne Angabe von Gründen zu widersprechen.

Gemäß Artikel 12.6 der DSGVO behält sich die Forward-Gruppe als Inhaber dieser Verarbeitung jedoch das Recht vor, von Ihnen den Nachweis Ihrer Identität zu verlangen. Wir informieren Sie darüber, dass die zur Begründung Ihrer Identität verwendeten Daten gelöscht werden, sobald wir Ihre Anfrage beantwortet haben. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail in französischer Sprache an sylvain.forwardsailing@gmail.com oder an die folgende Adresse senden:

E-FACTORY SARL

Route de lausanne, 4

1180 Rolle (CH)

Wir haben einen Monat Zeit, um auf alle Anfragen im Zusammenhang mit der Ausübung Ihrer Rechte zu beantworten. Diese Frist kann aufgrund der Komplexität oder der übermäßigen Anzahl von Anfragen um zwei Monate verlängert werden.

8. SPEICHERUNG DER VON DER FORWARD-GRUPPE GESAMMELTEN DATEN

Die im Rahmen der Nutzung der Website erhobenen Daten werden ausschließlich auf einem Server in Europa (Frankreich)hosted by the company gespeichert.

PHPNET FRANKREICH

451 878 128 R.C.S. GRENOBLE

97-97 BIS RUE GÉNÉRAL MANGIN

38100 GRENOBLE

UID-NR.: FR32451878128


Bikcarry